OptiGrill Backschale Rezept: Pizza selber machen

Pizza

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Mit der OptiGrill Backschale kann man Pizza super einfach selber machen. Den (selbstgemachten) Pizzateig gibst du in die vorgeheizte Backschale, belegst sie nach deinen Wünschen und überlasst sie dann für eine Viertelstunde dem Mini-Pizza-Ofen. Fertig!
Durch die Nähe zu den Heizstäben wird die Pizza von unten super knusprig und oben schmilzt der Käse, dass einem das Wasser im Mund zusammen läuft…
Beim Belegen der Pizza kannst du dich austoben – ob vegan, vegetarisch oder mit Fleisch. Dieses Rezept für eine Pizza Margherita ist die Basis, den Rest kannst du nach Belieben variieren.
4.3
Vegetarisch
Vegetarisch
Badge Naehrwerte 762 kcal
Badge Zubereitungszeit 3 h

Benötigtes Zubehör

Zutaten

Portionen: 2

Pizzateig

  • 250 g Mehl Typ 00 oder 405
  • 125 ml Wasser lauwarm
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 1 EL Olivenöl

Pizzabelag

  • 4 EL Tomatensauce
  • 150 g Mozzarella
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
Hinweis
Anstelle von einer Packung Trockenhefe kannst du auch einen halben Würfel frische Hefe benutzen.
Ich habe in diesem Rezept die Tomatensauce “Napoli” von Zwergenwiese verwendet.
Natürlich kannst du auch fertigen Pizzateig aus dem Kühlregal nehmen, die Zubereitung in der OptiGrill Backschale bleibt gleich.
Vorbereitung 30 Min.
Grillen / Backen 30 Min.
Gehen lassen 2 h
Gesamt 3 h

Zubereitung
 

  • Hefe-Gemisch zubereiten
    Wasser mit Trockenhefe, Salz und Zucker gut verrühren und 10 Minuten gehen lassen.
  • Pizzateig zubereiten
    Mehl in die Küchenmaschine oder in eine Rührschüssel geben. Hefe-Gemisch und Öl dazugeben und den Teig 10 Minuten lang gut kneten. Im Anschluss den Teig in der Schüssel nochmal mindestens 5 Minuten mit der Hand kneten.
  • Aufgegangener Pizzateig
    Schüssel abdecken und den Pizzateig an einem warmen Ort für 1-2 Stunden gehen lassen.
  • Backschale in den OptiGrill einsetzen und den OptiGrill im Manuellen Modus auf Rot (270 °C) vorheizen.
  • Pizzateig ausrollen
    Während der OptiGrill aufheizt, den Teig aus der Schüssel nehmen, halbieren und die erste Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche so ausrollen, dass sie gut in die Backschale passt.
    Wichtig: Die Pizza wird erst belegt, wenn der Teig in der Backschale ist.
  • Mozzarella in Scheiben schneiden und ggf. weitere Zutaten vorbereiten.
  • Pizza in OptiGrill Backschale backen
    Sobald der OptiGrill aufgeheizt ist, den ersten Pizzateig in die Backschale legen, mit Tomatensauce bestreichen, Mozzarella-Scheiben darauf geben und optional die weiteren Zutaten darauf verteilen.
  • Deckel schließen und die Pizza für 15 Minuten backen.
  • Selbstgemachte Pizza in OptiGrill Backschale
    Sobald die erste Pizza fertig ist, die zweite Hälfte des Teigs ausrollen, in die Backschale geben, mit Zutaten belegen und den Backvorgang wiederholen.
  • OptiGrill Rezept: Pizza
    Vor dem Servieren die Pizza nach Belieben salzen & pfeffern und mit etwas Basilikum garnieren.

Guten Appetit! 😊

Bewerte das Rezept

4.3 (29 Bewertungen)
Rezept pinnen

OptiGrill Rezeptbuch

Eine große Auswahl an OptiGrill Rezepten findest du in meinem Rezeptbuch:

Nährwerte

Nährwertangaben
Pizza
Menge je Portion
Kalorien
762
% des Tagesbedarfs*
Fett
 
25
g
38
%
Gesättigte Fettsäuren
 
11
g
69
%
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
10
g
Cholesterol
 
59
mg
20
%
Natrium
 
732
mg
32
%
Kalium
 
324
mg
9
%
Kohlenhydrate
 
101
g
34
%
Ballaststoffe
 
5
g
21
%
Zucker
 
3
g
3
%
Eiweiß
 
31
g
62
%
Vitamin A
 
637
IU
13
%
Vitamin C
 
2
mg
2
%
Calcium
 
404
mg
40
%
Eisen
 
7
mg
39
%
* Basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal.
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfährst du alles rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger OptiGrill Modelle OptiGrill Zubehör Grill-Programme

Letzte Aktualisierung am 27.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




  1. Bei euch steht vorheizen,beim Heftchen was dabei ist,steht ohne vorheizen. Ich habe heute beide Varianten ausprobiert und muss sagen,beide Varianten sind super,für mich ist die unfallfrei Variante besser,ohne Vorheizen