Fisch & Meeresfrüchte — OptiGrill Rezepte

Da ich selbst nicht der große Fisch-Esser bin, habe ich bisher nur wenige OptiGrill Rezepte mit Fisch und Meeresfrüchten ausprobiert. Die Ergebnisse haben meinen Gästen aber immer hervorragend geschmeckt, deswegen wird es hier zukünftig bestimmt noch ein paar mehr Rezepte für den Kontaktgrill geben.

Alle Rezepte

OptiGrill Rezeptbuch

Mein OptiGrill Rezeptbuch

In meinem Kochbuch findest du 60 leckere Rezeptideen speziell für den OptiGrill sowie eine Menge Tipps und Tricks rund um den Kontaktgrill von Tefal.

Fisch grillen mit dem OptiGrill: Lachs, Forelle & Co. im Kontaktgrill

Vor allem in Norddeutschland steht Fisch weit oben auf dem Speiseplan, aber gerade im Sommer schätzen viele Leute einen gegrillten Fisch als Alternative zu Fleisch. Auf dieser Seite erkläre ich dir, wie du mit dem Kontaktgrill Fisch & Meeresfrüchte grillen kannst und warum es mit dem OptiGrill besonders einfach geht.

Mit dem Tefal OptiGrill geht das Grillen von Fisch super einfach, weil es ein spezielles “Fisch”-Programm gibt. Damit läuft der Grillvorgang nahezu automatisch und du musst dich praktisch um nichts kümmern. Der OptiGrill erkennt automatisch die Dicke des Grillguts und kann damit errechnen, wie lange du den Fisch grillen solltest. Sobald der Fisch vom Grill genommen werden kann, meldet sich der OptiGrill mit einem Piep-Ton. Einfacher geht’s kaum – oder?

Der Lichtindikator an der rechten Seite des Grills zeigt zudem an, in welcher Garstufe sich der Fisch gerade befindet. So kannst du je nach deinen Vorlieben selbst entscheiden, wann der Fisch für dich perfekt gegrillt ist.

Rezepte in der Community entdecken & teilen

In unserer Community kannst du viele weitere OptiGrill Rezepte von anderen OptiGrill-Fans entdecken und deine eigenen Rezepte teilen.

Noch kein Mitglied? Melde dich hier kostenlos an und werde Teil der OptiGrill Gemeinschaft!

Mein Feed
Gruppen

Fisch & Meeresfrüchte grillen – so einfach geht’s!

Für das Zubereiten von Fisch und Meeresfrüchten auf dem Kontaktgrill von Tefal benötigt es somit nur 4 Schritte:

  1. Das “Fisch”-Programm oder – wenn vorhanden – das Meeresfrüchte-Programm auswählen und den Grill aufheizen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Fisch bzw. Meeresfrüchte waschen und fürs Grillen vorbereiten (z.B. marinieren).
  3. Wenn der Grill aufgeheizt ist (Piepton beachten!) das Grillgut auf den OptiGrill legen und den Deckel schließen.
  4. Sobald der Lichtindikator deine gewünschte Garstufe anzeigt, Fisch und Meeresfrüchte vom Grill nehmen und servieren.

Das Beste beim OptiGrill: Du kannst den Fisch komplett dem Grill überlassen – ein zwischenzeitliches Wenden ist nicht nötig, weil der Grill ja direkt von beiden Seiten gart. Stattdessen kannst du dich in der Zwischenzeit z.B. um die Zubereitung anderer Beilagen kümmern. Der Kontaktgrill von Tefal sorgt für deutlich weniger Stress in der Küche! 😃

Hast du mehrere Stücke Fisch oder Meeresfrüchte auf dem Grill, solltest du darauf achten, dass du sie möglichst gleich “dick” schneidest, damit die obere Grillplatte bei geschlossenem Deckel alle Stücke berührt. Wenn das nicht klappt, ist es aber auch nicht so schlimm: Die Hitze der oberen Grillplatte gart alle Stücke mit durch, es wird dann nur nicht überall “gegrillt”.

Küchenhelfer zum Vorbereiten & Grillen von Fisch

Vor dem Grillen von Fisch müssen die Lebensmittel oftmals etwas vorbereitet werden. Aber es gibt ein paar kleine Helfer in der Küche, die dir die Arbeit erleichtern und den Zeitaufwand für die Zubereitung reduzieren.

Messer

Je nachdem, welchen Fisch du grillst und in welcher “Form” er in den OptiGrill kommt, erleichtern dir gute Messer das Zuschneiden. Hier lohnt es sich durchaus auch, in gute Qualität zu investieren. Hier findest du Messer in unterschiedlichen Preisklassen.

Filetiermesser

Kochmesser/Fischmesser

ZIP-Beutel

Für das Einlegen von Fisch in eine Marinade sind ZIP-Beutel praktische Helfer. Dort kannst du zum einen die Lebensmittel sehr einfach mit der Marinade vermengen, zum anderen kannst du das Ganze dann auch zum Einziehen sehr platzsparend in den Kühlschrank legen. Achte darauf, dass die Beutel wiederverwendbar sind.

Ölsprüher

Für die allermeisten Lebensmittel braucht man zum Grillen kein Öl, aber wenn doch – z.B. bei Lachs – ist ein Ölsprüher super praktisch.

Letzte Aktualisierung am 24.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API