OptiGrill Backschale Rezept: Milchschnitten

Milchschnitten

639393eda7bdf bpthumbBenni
Lust auf einen kühlen Snack? Dann solltest du dieses Milchschnitten-Rezept ausprobieren: Mit zarten Schoko-Biskuitschichten aus der Backschale und einer leckeren Milchcreme kannst du den Klassiker aus dem Kühlregal ganz einfach nachmachen. Zum Reinbeißen!
4,6
(573)
Um Rezepte zu speichern, musst du angemeldet sein: Jetzt anmelden

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Badge Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Badge Naehrwerte 189 kcal
OptiGrill Rezepte für Kinder
Für Kinder
Vegetarisch
Vegetarisch

Benötigtes Zubehör

Zutaten

Menge:12 Schnitten

Schoko-Schnitten

  • 120 g Mehl
  • 4 Eier Größe M
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 30 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Butter

Milchcreme

  • 150 g Schlagsahne
  • 100 g Mascarpone
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 TL Zitronensaft
Hinweis
Die Mengenangaben sind perfekt geeignet für die normal große Backschale. Für die XL-Backschale kannst du sie um etwa 1/3 erhöhen.
Vorbereitung 20 Minuten
Grillen / Backen 20 Minuten
Abkühlen 40 Minuten
Gesamt 1 Stunde 20 Minuten
Anzeige

Zubereitung
 

  • Backschale in den OptiGrill einsetzen und im Manuellen Modus auf Stufe Gelb (180 °C) vorheizen.
  • Eier, Zucker und Vanillezucker auf hoher Stufe 2-3 Minuten rühren, bis es leicht cremig ist.
  • In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz vermengen und zusammen mit dem Wasser auf kleiner Stufe unter die Ei-Masse rühren.
  • Wenn der OptiGrill aufgeheizt ist, ½ TL Butter in die Backschale geben und mit einem Pinsel verteilen. Die Hälfte des Teigs hineingeben und gleichmäßig verteilen, sodass der Teig den kompletten Boden bedeckt.
    10 Minuten backen.
  • Schoko-Biskuit aus der Backschale auf ein Brett stürzen.
    Danach Backschale wieder einsetzen, ½ TL Butter in der Backschale verteilen und den Backvorgang mit der zweiten Hälfte des Teigs wiederholen.
    Nach 10 Minuten ebenfalls auf ein Brett stürzen und beide Biskuits abkühlen lassen.
  • Währenddessen Schlagsahne und Sahnesteif auf hoher Stufe cremig rühren. Zucker nach und nach dazugeben und die Sahne steif schlagen.
    Mascarpone und Zitronensaft auf kleiner Stufe unter die Creme rühren.
  • Milchcreme gleichmäßig auf einem Biskuitboden verteilen.
  • Anzeige
  • Den anderen Schoko-Biskuit darauf legen und leicht andrücken. Überschüssige Creme am Rand wegstreichen.
    Auf dem Brett für 40 Minuten ins Gefrierfach geben.
  • Brett herausnehmen und in 12 Milchschnitten schneiden.

Guten Appetit! 😊

Bewerte das Rezept:

4,6 (55 Bewertungen)
Rezept von 639393eda7bdf bpthumbBenni
Erstelle dein eigenes Rezept
Anzeige

Rezept als Favorit speichern

(573)
Um Rezepte zu speichern, musst du angemeldet sein: Jetzt anmelden

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Rezept teilen

Rezept pinnen

OptiGrill Rezeptbuch

Eine große Auswahl an OptiGrill Rezepten findest du in meinen Rezeptbüchern:

Nährwerte

Nährwertangaben
Milchschnitten
Menge je Portion
Kilokalorien (kcal)
189
% des Tagesbedarfs*
Fett
 
10
g
15
%
Gesättigte Fettsäuren
 
6
g
38
%
Transfette
 
0.02
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
1
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Cholesterol
 
78
mg
26
%
Natrium
 
71
mg
3
%
Kalium
 
82
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
21
g
7
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
12
g
13
%
Eiweiß
 
4
g
8
%
Vitamin A
 
390
IU
8
%
Vitamin C
 
0.2
mg
0
%
Calcium
 
53
mg
5
%
Eisen
 
1
mg
6
%
* Basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal.
Gericht Dessert, Frühstück
Küche Deutsch

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfährst du alles rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger OptiGrill Modelle OptiGrill Zubehör Grill-Programme

Letzte Aktualisierung am 24.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




  1. 5 Sterne
    Gestern Abend habe ich das Rezept im XL ausprobiert. Wirklich super lecker. Anstatt 5,33 Eier in M habe ich 4 Eier in M und zwei in S gewählt (Reste 😜). Rezept ist wirklich sehr einfach und man kann wenig falsch machen, was mir sehr entgegenkommt.

    In dem Sinne – Top