OptiGrill Rezept: Ziegenkäse im Speckmantel

Ziegenkäse im Speckmantel

639393eda7bdf bpthumbBenni
Ziegenkäse im Speckmantel – klingt verführerisch und schmeckt auch so. Mit Rosmarin und Ahornsirup verfeinert wird's zu einer echten Delikatesse. Sicher kein "leichter" Snack, dafür aber total einfach zubereitet und super lecker.
Als Beilage passt Ziegenkäse im Speckmantel eigentlich zu allem, schmeckt aber besonders gut auf Rucola oder Feldsalat. Probier's mal aus!
Wenn du dieses Rezept magst, solltest du auf jeden Fall auch die Datteln im Speckmantel probieren.
4,2
(359)
Um Rezepte zu speichern, musst du angemeldet sein: Jetzt anmelden

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Badge Zubereitungszeit 10 Minuten
Badge Naehrwerte 174 kcal

Rezept im Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zutaten

Menge:8 Stück
  • 150 g Ziegenkäse als Rolle
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 EL Ahornsirup oder Honig
  • 1 TL Rosmarin
Vorbereitung 7 Minuten
Grillen / Backen 3 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Anzeige

Zubereitung
 

  • Schalte den OptiGrill ein, wähle den Manuellen Modus aus und heize ihn auf Orange (220 °C) vor.
  • Schneide die Ziegenkäse-Rolle in acht gleich dicke Scheiben.
  • Bestreiche die Bacon-Scheiben von einer Seite mit etwas Ahornsirup oder Honig. Lege je einen Ziegenkäse-Taler auf eine Scheibe Bacon, mit etwas Abstand zum unteren Rand. Streue etwas getrockneten Rosmarin auf die Ziegenkäse-Taler. Wickel den Ziegenkäse von unten mit dem Bacon auf.
  • Sobald der OptiGrill aufgeheizt ist, lege die Ziegenkäse-Bacon-Taler auf den Grill. Bestreiche sie nochmal mit etwas Ahornsirup oder Honig und schließe den Deckel.
  • Anzeige
  • Nach 3 Minuten ist der Ziegenkäse im Speckmantel fertig gegrillt.
  • Lasse den Ziegenkäse im Speckmantel kurz abkühlen, bevor du ihn vom Grill nimmst und servierst.

Guten Appetit! 😊

Bewerte das Rezept:

4,2 (26 Bewertungen)
Rezept von 639393eda7bdf bpthumbBenni
Erstelle dein eigenes Rezept
Anzeige

Rezept als Favorit speichern

(359)
Um Rezepte zu speichern, musst du angemeldet sein: Jetzt anmelden

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Rezept teilen

OptiGrill Rezeptbuch

Eine große Auswahl an OptiGrill Rezepten findest du in meinen Rezeptbüchern:

Nährwerte

Nährwertangaben
Ziegenkäse im Speckmantel
Menge je Portion
Kilokalorien (kcal)
174
% des Tagesbedarfs*
Fett
 
15
g
23
%
Gesättigte Fettsäuren
 
6
g
38
%
Transfette
 
0.04
g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
 
2
g
Einfach ungesättigte Fettsäuren
 
6
g
Cholesterol
 
27
mg
9
%
Natrium
 
255
mg
11
%
Kalium
 
67
mg
2
%
Kohlenhydrate
 
2
g
1
%
Ballaststoffe
 
0.1
g
0
%
Zucker
 
2
g
2
%
Eiweiß
 
7
g
14
%
Vitamin A
 
209
IU
4
%
Vitamin C
 
0.1
mg
0
%
Calcium
 
32
mg
3
%
Eisen
 
1
mg
6
%
* Basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal.
Gericht Beilage, Snack
Küche Mediterran

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfährst du alles rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger OptiGrill Modelle OptiGrill Zubehör Grill-Programme

Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findest du Küchenzubehör, das dir bei der Zubereitung hilft.

Letzte Aktualisierung am 21.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




  1. 2 Sterne
    Wie meine Vorredner schon geschrieben haben,der Käse und der Optigrill harmonieren nicht wirklich miteinander.Der Grill war richtig einges…,selbst die Heizelemente mußten gereinigt werden.Meine Empfehlung,macht es nicht,sucht euch ein anderes Rezept.Ziegenkäse im Speckmantel klappt besser im Ofen.

  2. Die Garzeit von 4 Minuten ist viel zu lange. Der Käse ist quasi total zerlaufen und sammelt sich in der Auffangschale. Ich denke daß hier max 2 Minuten reichen. Vielleicht den Speck vorher schonmal separat Grillen damit der dann knusprig wird.