OptiGrill Backschale Rezept Zucchini Ravioli Parmesan Ricotta Füllung

Zucchini-Ravioli mit Ricotta-Parmesan-Füllung

639393eda7bdf bpthumbBenni
Dieses Rezept für Zucchini-Ravioli mit Ricotta-Parmesan-Füllung habe ich leicht abgewandelt von Delish (tolle Rezept-Seite!) übernommen und für die Zubereitung im OptiGrill angepasst. Die Low Carb Alternative zu normalen Ravioli oder Tortellini schmeckt richtig gut und sollte unbedingt ausprobiert werden.
4,3
(146)
Um Rezepte zu speichern, musst du angemeldet sein: Jetzt anmelden

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Badge Zubereitungszeit 40 Minuten
Badge Naehrwerte 579 kcal
Vegetarisch
Vegetarisch

Benötigtes Zubehör

Zutaten

Menge:3

Für die Zucchini-Ravioli

  • 2 Zucchini
  • 200 g Ricotta
  • 40 g Parmesan
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Auflauf

  • 200 ml Tomatensauce
  • 3 Tomate
  • 100 g Käse gerieben
  • Oregano
Hinweis
Die Mengenangaben sind perfekt geeignet für die normal große Backschale. Für die XL-Backschale kannst du sie um etwa 1/3 erhöhen.
Vorbereitung 20 Minuten
Grillen / Backen 20 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Anzeige

Zubereitung
 

Zucchini vorbereiten

  • Zucchini waschen, Strunk entfernen und jeweils auf zwei Längs-Seiten etwas abschneiden.
  • Mit einem Sparschäler die Zucchini in dünne Streifen schneiden.

Ricotta-Parmesan-Füllung zubereiten

  • Basilikum waschen und klein schneiden, Knoblauchzehe pressen.
  • Ricotta, Parmesan, Ei, Knoblauch und Basilikum vermischen. Nach Belieben mit Salz & Pfeffer würzen.

Zucchini-Ravioli zubereiten

  • Backschale einsetzen und den OptiGrill im Manuellen Modus auf Orange (220 °C) vorheizen.
  • Jeweils leicht versetzt zwei Scheiben Zucchini längs und zwei Scheiben quer aufeinanderlegen, sodass ein Kreuz entsteht. In die Mitte etwa 1 Esslöffel der Ricotta-Parmesan-Füllung geben. Zucchini-Scheiben im Uhrzeigersinn in die Mitte falten. Fertige Zucchini-Ravioli umdrehen und auf ein Brett legen
  • Die Tomaten waschen und vierteln/achteln.
  • Wenn der OptiGrill aufgeheizt ist, die Zucchini-Ravioli mit der Falz nach unten in die Backschale legen.
  • Tomatensauce, Tomaten und ggf. Reste der Füllung darauf geben.
  • Mit Oregano und geriebenem Käse bestreuen.
  • Anzeige
  • Deckel schließen und das ganze für ca. 20 Minuten grillen.
  • Die überbackenen Zucchini-Ravioli mit einer Schöpfkelle vorsichtig aus der Backschale nehmen und heiß servieren.

Guten Appetit! 😊

Bewerte das Rezept:

4,3 (14 Bewertungen)
Rezept von 639393eda7bdf bpthumbBenni
Erstelle dein eigenes Rezept
Anzeige

Rezept als Favorit speichern

(146)
Um Rezepte zu speichern, musst du angemeldet sein: Jetzt anmelden

Noch kein Konto? Registriere dich kostenlos

Rezept teilen

OptiGrill Rezeptbuch

Eine große Auswahl an OptiGrill Rezepten findest du in meinen Rezeptbüchern:

Nährwerte

Nährwertangaben
Zucchini-Ravioli mit Ricotta-Parmesan-Füllung
Menge je Portion
Kilokalorien (kcal)
579
% des Tagesbedarfs*
Fett
 
38
g
58
%
Gesättigte Fettsäuren
 
23
g
144
%
Cholesterol
 
199
mg
66
%
Natrium
 
1295
mg
56
%
Kalium
 
1483
mg
42
%
Kohlenhydrate
 
24
g
8
%
Ballaststoffe
 
6
g
25
%
Zucker
 
15
g
17
%
Eiweiß
 
39
g
78
%
Vitamin A
 
3688
IU
74
%
Vitamin C
 
68
mg
82
%
Calcium
 
879
mg
88
%
Eisen
 
4
mg
22
%
* Basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Küche Italienisch

Infos & Tipps zum OptiGrill

Neu in der OptiGrill-Welt? In diesen Ratgebern erfährst du alles rund um den Kontaktgrill von Tefal:

Tipps für Einsteiger OptiGrill Modelle OptiGrill Zubehör Grill-Programme

Diese Produkte helfen bei der Zubereitung

Hier findest du Küchenzubehör, das dir bei der Zubereitung der Zucchini-Ravioli hilft.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewertung




    1. Hallo Hans-Heinz, steht alles in Schritt 5: “Backschale einsetzen und den OptiGrill im Manuellen Modus auf Orange (220 °C) vorheizen.”

  1. Hallo,
    Ich würde das Rezept gerne im Optigrill+XL testen, aber 810 Basilikumblätter sind bestimmt nicht richtig, oder?
    Ich denke, es soll 80 g heißen.
    Viele Grüße Sabine

    1. Vielen Dank für den Hinweis, Sabine! Es sollte eigentlich “8-10 Blätter” heißen, das wird aber nicht richtig angezeigt. Deshalb habe ich die Angabe auf “10 Blätter” geändert.